Eltern werden & Liebespaar bleiben

wenige Ereignisse verändern das Leben eines Paares so sehr, wie die Geburt eines Kindes. Es ist das größte Wunder des Lebens ... immer wieder! Begleitet von Vorfreude, Neugierde aber auch Unsicherheit und vielen Fragen.

Die ersten Wochen und Monate sind herausfordernd und das Baby beansprucht die Aufmerksamkeit und Energie seiner Eltern zu jeder Tages- und Nachtzeit. So viele Dinge sind zu regeln und zu managen. Es braucht Zeit und Organisationstalent, sich auf das neue gemeinsame Leben einzustellen.

Oft ist es gar nicht so einfach, ungestörte Momente zu schaffen, in denen man sich als Liebespaar wieder begegnen kann und auch will. Schlafmangel, Überforderung, Ängste oder Unsicherheiten stören die Lust aufeinander. Was früher so einfach war, erscheint plötzlich so schwer und kompliziert. Dabei wäre es doch gerade jetzt so wichtig, Intimität und Nähe zu erleben und die gemeinsame Sexualität neu zu entdecken.

Eltern werden und Liebespaar bleiben ... im Trubel einer jungen Familie gar nicht so leicht! Wie ist es da möglich, sich als Liebespaar auch neben einem stressigen Familienalltag immer wieder zu finden?

An diesem Nachmittag bieten wir euch Gelegenheit, darüber ins Gespräch zu kommen, was der Wandel vom Liebespaar zum Elternpaar so alles mit sich bringt und eigene Fragen zu Partnerschaft, Liebe, Sexualität, Intimität offen anzusprechen.

Gesprächsführung: Angela Woite, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Personal Coach, woite.de angelawoite logo

 

Wann: Freitag, 8. Februar 2019 um 15 Uhr in der Praxis RundumsKind, Friedrichstraße 43

Kosten: bezahlbar

Anmeldung: bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© www.Praxis-RundumsKind.de