Wochenbettbetreuung

Wochenbettbetreuung in Form von Hausbesuchen und telefonischer Beratung werden von den Krankenkassen bis zu acht Wochen nach der Geburt übernommen, bei Stillschwierigkeiten bis Ende der Stillzeit.

Dazu zählen:

  • Beratung über Handling, Pflege und gesunde Entwicklung des Neugeborenen
  • Anleitung und Beratung beim Stillen
  • Hilfe bei Stillproblemen
  • Beobachtung der Rückbildungsvorgänge
  • Rückengerechtes- und Beckenboden schonendes Verhalten
  • erste Beckenboden-Übungen

 

Kontakt:

  1. Alexandra Mück | Tel.: 09131/27491
  2. Heike Hetzel  Tel.: 0157/84990987
  3. Elke Altnöder | Tel.: 0911/3008107

Da wir primär die Wochenbett-Betreuungen unserer Kursfrauen übernehmen, können wir erst nach erfolgreicher Kursanmeldung Zu- oder Absagen erteilen.